massonia echinata

massonia echinata stammt aus südafrika, wo sie in gebieten mit winterregen heimisch ist. während des trockenen und heissen sommers zieht sie ihre blätter ein. diese lebensweise macht sich auch bei ihrer vermehrung bemerkbar, denn die samen brauchen es zum keimen kühl, bei temperaturen so um die sechs grad.

Den Artikel lesen -->

cyrtanthus mackenii

cyrtanthus mackenii ist gelb, rosa otter weiss blühend zu erhalten. einen deutschen namen für dieses aus südafrika stammende amaryllisgewächs konnte ich nicht in erfahrung bringen.

Den Artikel lesen -->

scadoxus multiflorus

scadoxus multiflorus stammt aus afrika. von ihr existieren drei unterarten (ssp.). das als blutblume bekannte zwiebelgewächs zählte früher einmal zur gattung haemanthus und wird auch noch unter seinem alten namen gehandelt. sie blüht in rot, die blüten sind kugelförmig angeordnet.

Den Artikel lesen -->