Bellevalia romana

Bellevalia romana

Die Römische Hyazinthe (Bellevalia romana) ist im Mittelmeerraum heimisch und zählt zur Familie der Spargelgewächse, Asparagaceae, Unterfamilie Scilloideae.

Den Artikel lesen -->

Polianthes tuberosa

Polianthes tuberosa

Polianthes tuberosa zählt zur Unterfamilie der Agavengewächse (Agavoideae) innerhalb der Spargelgewächse und ist umgangssprachlich als Tuberose oder Nachthyazinthe bekannt. Heimisch sein soll sie in Mexiko.

Den Artikel lesen -->

Dendrobium gregulus

Dendrobium Pseudobulben

Die „Zwiebeln“ von Orchideen werden als Pseudobulben bezeichnet. Sie erfüllen den selben Zweck, wie die Zwiebeln von Tulpe, Narzisse und Co.: Das Speichern von Wasser um niederschlagsarme Zeiten überleben zu können. Die oben gezeigte Dendrobium gregulus hat übrigens die vergangenen 14 Tage im Gemüsefach des Kühlschranks verbracht. Sie stammt zwar aus Thailand, scheint aber Höhenlagen […]

Den Artikel lesen -->

Hippeastrum-Hybride

Hippeastrum-Zwiebel

Bei den im Herbst und Winter unter der Bezeichnung Amaryllis angebotenen Pflanzen, handelt es sich um Arten und Sorten aus der Gattung Hippeastrum. Sie stammen aus Südamerika. Die „echte“ Amaryllis belladonna ist in Südafrika heimisch und blüht bereits im Spätsommer oder Herbst. Im Gegensatz zu ihrer südamerikanischen Verwandtschaft, zieht sie ihre Blätter im Sommer ein. […]

Den Artikel lesen -->

Muscari latifolium

Die Breitblättrige Traubenhyazinthe (Muscari latifolium) ist in der Türkei heimisch. Ich hoffe, sie wuchert nicht ganz so extrem, wie ihre schmalblättrige Verwandte M. botryoides. Allerdiedings mache ich mir da wenig Hoffnung. Wenn 20 Zwiebelchen für 3,20 € zu haben sind, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass es sich um eine gut wachsende Art handelt. Vielleicht kultiviere […]

Den Artikel lesen -->

lilium leichtlinii

lilium leichtlinii

die zwiebeln von lilien müssen ohne schützende haut überleben, die ihre wie blütenblätter angeordneten schuppen zusammenhält. aus diesem grund sollte man sie nach dem kauf zeitnah pflanzen, sodass sie nicht austrocknen. oben zu sehen ist lilium leichtlinii, eine orange blühende art, die in korea, japan und russland zuhause ist.

Den Artikel lesen -->

allium karataviense

allium karataviense

wenn man soviele pflanzen hat wie moi, dann kann man schon mal die eine otter andere vergessen. so geschehen mit dem blauzungenlauch (allium karataviense), dessen zwiebeln ich bereits im januar 2010 geknipst habe. mit dem aus asien stammenden amaryllisgewächs hatte ich eh wenig freude. die eine hälfte der zwiebeln haben mal wieder die wühlmäuse verputzt, […]

Den Artikel lesen -->

acis autumnalis

acis autumnalis

der gattung acis werden derzeit ca. neun arten zugerechnet. sie zählt zur familie der amaryllisgewächse und ist nahe mit den schneeglöckchen verwandt. bei acis autumnalis (syn. leucojum autumnale) handelt es sich um eine im herbst blühende art, die aus dem mittelmeerraum (u. a. portugal, spanien) stammt. aufgrund ihrer ehemaligen zugehörigkeit zur gattung leucojum, wird sie […]

Den Artikel lesen -->